Artikel mit dem Tag "0-grenzen"



25. April 2017
Unser wissenschaftliches Zeitalter beruht auf Logik und Messbarkeit. Dieser Denkrahmen hat eine objektivierbare Wirklichkeit erzeugt, in der selbst hochkomplexe Systeme durchschaubar und technisch beherrschbar werden und Störungen als Fehler eingegrenzt und eliminiert werden können. Dadurch wird aber im neuzeitlichen Denken die Komplexität der Welt auf monokausale Zusammenhänge eingeengt. Der Erfahrungswelt der Objekte unterliegt aber eine Tiefendimension, die Quantenmechanik, die sich dem...

Diese Webseite beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Erarbeitung von Konzepten für eine vertikale Bildung. 

Wir danken für die Projektförderung durch die Stiftung Bildungsforschung.

Hier schreiben:

  • Prof. Dr. Hartmut Schenkluhn
  • Dipl. Math. Georg Dick
  • Gastautorinnen und -autoren.

 

 

Blogartikel

Wir freuen uns über konstruktive Kommentare zu unseren Themen. Hier unser Kontaktformular bzw. unsere eMail-Adresse:

 

E-Mail:  info@studium-universale.de


Anzahl der Besuche dieser Website seit 1. Januar 2017:

Besucherzaehler
View My Stats studium-universale