Musterbildung

Wirbelstrasse (Glcerin/Wasser, Lycopodium)
Wirbelstrasse (Glcerin/Wasser, Lycopodium)

Muster und Werte sind Ordnungsprinzipien, nach denen wir unsere Welt interpretieren. Sie sind so vielfältig wie unser Wissen selbst und entspringen den beiden Ordnungsdimensionen des Menschen, der Ordnung des Verstandes und der Ordnung der Sinne. Beispielsweise wurden schon vor 2500 Jah­ren von den Pythagoreern die Wahrnehmungsmu­ster des Gehörs und die dazu­gehörigen Wert­vorstellungen zu einem überschau­baren Weltbild ver­bunden, das auch heute noch Aktualität besitzt.

 

Wen hat nicht irgendwann die Schönheit der Kri­stalle faszi­niert? Oder die Vielfalt der Muscheln am Strand? Trotz ihres ein­fachen Bauprin­zips gleicht keine Schneeflocke der anderen.

 

Die große Vielfalt von analytischen Verfahren in den Naturwissen­schaften hat es ermöglicht, den Begriff der Muster in den letz­ten 50 Jahren wesent­lich zu erweitern. Sie geben einen Zugang zur verborgenen Ordnung der Welt. Mustererzeugung und Musterer­kennung sind heute zen­trale Forschungsthe­men, sind sie doch das Tor zu einem immer tie­feren Verständnis der Welt.

 

Speziell mit der Entdeckung der Musterbildung durch Rückkopplung wurde ein universelles Prinzip entdeckt, das sich auf alle Gebiete menschlicher Erkenntnis auswirkt. Sie erschließt einen neuen Zugang zur Kreativität, der in seinem Ausdruck bis zu neuen künstlerischen Formen reicht. Diese spezielle Form der Musterbildung findet sich auch wieder im Prozess der sinnlichen Wahrnehmung, von der Ebene des neurona­len Netzwerks bis zu den komplexen psychosozialen Funktionsebe­nen und initiiert Musterbildungspro­zesse, die ihrerseits Einfluss neh­men auf die Logik unseres Sinnenbewusstseins.

 

Weitere Beiträge zu "Musterbildung"

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Diese Webseite beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Erarbeitung von Konzepten für eine vertikale Bildung. 

Wir danken für die Projektförderung durch die Stiftung Bildungsforschung.

Hier schreiben:

  • Prof. Dr. Hartmut Schenkluhn
  • Dipl. Math. Georg Dick
  • Gastautorinnen und -autoren.

 

 

Blogartikel

Wir freuen uns über konstruktive Kommentare zu unseren Themen. Hier unser Kontaktformular bzw. unsere eMail-Adresse:

 

E-Mail:  info@studium-universale.de


Anzahl der Besuche dieser Website seit 1. Januar 2017:

Besucherzaehler